Loading...
Kryptowährungen 2018-05-22T18:55:04+00:00

Verdienen Sie mit unserer Rechenpower

Kryptowährungen

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich, und dann gewinnst du.“ (Mahatma Gandhi 1869 – 1948). Mahatma Gandhis Worte lassen sich sehr gut auf das digitale Zahlungssystem überführen. Denn auch das 2009 öffentlich gehandelte Kryptogeld „Bitcoin“ wurde zunächst belächelt. Wer damals investierte, ist heute reich.

Doch was ist eigentlich eine Kryptowährung?

Der Erfinder von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, wollte eine Währung, die frei von einer gezielten Einflussnahme durch zentrale Instanzen (Staatsbanken) sein sollte. Vielmehr sollten die Nutzer dieser Währung diese Aufgabe übernehmen. Kryptowährungen sind dezentral aufgebaut und können vielmehr als privates Zahlungsmittel betrachtet werden.

Wie entsteht eine Kryptowährung?

Sie wird durch Rechenleistung „geschürft“.

Beim „Mining“ (Schürfen) werden komplizierte, mehrfach verschlüsselte Werte errechnet. In einem Netzwerk aus Mining-Anlagen werden diese Werte (Transaktionen) auf ihre Korrektheit geprüft, bevor sie in die Blockchain zurück geschrieben werden. Dafür wird der Betreiber einer Mining-Anlage mit Kryptowährungen entlohnt.

Die Schwierigkeit der Wertermittlung wird in regelmäßigen Abständen erhöht, wenn eine bestimmte Anzahl von Währungseinheiten erreicht ist.

Kryptowährungen – Kurse

BTC Preis:

1 BTC = 5029.38000 EUR
Daten von CryptoCompare API

BTG Preis:

1 BTG = 19.2700000 EUR
Daten von CryptoCompare API

BCH Preis:

1 BCH = 590.040000 EUR
Daten von CryptoCompare API

CANN Preis:

1 CANN = 0.02012000 EUR
Daten von CryptoCompare API

DASH Preis:

1 DASH = 195.300000 EUR
Daten von CryptoCompare API

DGB Preis:

1 DGB = 0.01524000 EUR
Daten von CryptoCompare API

DOGE Preis:

1 DOGE = 0.00201200 EUR
Daten von CryptoCompare API

ETH Preis:

1 ETH = 367.370000 EUR
Daten von CryptoCompare API

ETC Preis:

1 ETC = 11.6000000 EUR
Daten von CryptoCompare API

LTC Preis:

1 LTC = 64.3400000 EUR
Daten von CryptoCompare API

XMR Preis:

1 XMR = 94.2100000 EUR
Daten von CryptoCompare API

ZEC Preis:

1 ZEC = 134.900000 EUR
Daten von CryptoCompare API

Bitcoin (BTC)

Bitcoin ist die älteste Krypthowährung und kam 2009 an die Oberfläche. Bitcoin ist eine digitale Währung, gleichzeitig auch der Name des weltweit verwendbaren dezentralen Buchungssystems sowie die vereinfachende Bezeichnung einer kryptografisch legitimierten Zuordnung von Arbeits- oder Rechenaufwand.

Überweisungen werden von einem Zusammenschluss von Rechnern über das Internet mithilfe einer speziellen Peer-to-Peer-Anwendung abgewickelt, sodass anders als im herkömmlichen Bankverkehr keine zentrale Abwicklungsstelle benötigt wird. Eigentumsnachweise an Bitcoin können in einer persönlichen digitalen Brieftasche gespeichert werden.

BTC Preis:

1 BTC = 5029.38000 EUR
Daten von CryptoCompare API

BitcoinCash (BCH)

Bitcoin Cash (Abkürzung BCC oder BCH), auch Bcash, ist eine Kryptowährung,
die am 1. August 2017 durch die Abspaltung (Hard Fork) vom Bitcoin-Netzwerk entstand.

Der Grund für die Abspaltung war die Erhöhung des Blockgrößen-Limits von 1 MB auf 8MB.
Dadurch sind bei Bitcoin Cash acht Mal so viele Transaktionen pro Zeit möglich. Bis zur Abspaltung (bis Block 478558) sind beide Blockchains identisch. Dies bedeutet, dass jeder Besitzer von Bitcoin zum Zeitpunkt des Forks Zugriff auf die gleiche Menge an Bitcoin Cash erhalten hat, solange er Zugriff auf seinen privaten Schlüssel hatte.


Nach Marktkapitalisierung ist Bitcoin Cash die drittgrößte Kryptowährung (Stand September 2017).

BCH Preis:

1 BCH = 590.040000 EUR
Daten von CryptoCompare API

Bitcoin Gold

Ende August machte zum ersten Mal das Gerücht die Runde, die Bitcoin Cash Hard Fork müsse nicht zwangsläufig die vorerst letzte Abspaltung der Bitcoin-Blockchain sein. Als Bitcoin GPU, was auch unter den Namen Bitcoin GOLD und BGOLD lief und unter dem Symbol BTG agiert, präsentierte sich eine Gruppe von Bitcoin-Nutzern, welche sich – nach dem über fast zwei Jahre dauernden Gezerres um die zukünftige Skalierung von Bitcoin – in der nun zweigleisigen Lösung mit Bitcoin und Bitcoin Cash noch immer nicht repräsentiert sahen. Diese Gruppe speist sich in erster Linie aus Nutzern, die die SegWit2x-Implementierung im November nicht mittragen wollen und sich gegen den Weg des Großteils der Community auflehnt.

In einer früheren Version der Website, wie sie noch in einem YouTube-Video des YouTubers tplusd zu sehen ist, beschreibt sich Bitcoin GPU als eine Full-Node-Implementierung des Bitcoin-Protokolls. Des Weiteren implizierte die Nachricht des erneuten Aufsplittens des Bitcoin, dass, ähnlich wie bei der BCH-Hard-Fork, wieder eine anteilige Ausgabe an alle Bitcoin-Holder stattfände – also „more free money“ wie es lapidar heißt. Die genauere Betrachtung der Website ließ jedoch schnell an der Ernsthaftigkeit des Projektes zweifeln, zu unprofessionell mutete deren Aufbau an, zu fehlerhaft der Gebrauch der englischen Sprache.

Jetzt, knapp einen Monat später, nehmen die damals ins Spiel gebrachten Gedankenspiele um eine erneute Hard Fork innerhalb des Bitcoin-Netzwerkes erstmals konkretere Formen an. So ist auf ebenjener Website-Domain btcgpu.org seit dem 25. September nunmehr eine statische Seite geschaltet, auf der lediglich der Stichtag 25. Oktober angegeben wird. Der dazugehörige Twitter-Account Bitcoin Gold (@btcgpu) kündigte am selbigen Tag mit einem Tweet die #bgold exodus fork an, gemeinsam mit dem Verspechen „Hodl BTC on 10.25 get free BTG on 11.1“.

Damit soll erneut ein ähnlicher Weg angedeutet werden wie jener, den auch Bitcoin Cash gegangen war, indem ein vorgeblich überlegenes Protokoll herausgebracht wird, um damit die klassische Bitcoin-Blockchain, vor allem aber deren erste Hard Fork Bitcoin Cash herauszufordern. So soll der neue Token am 25. Oktober aus der Wiege gehoben werden und ab 1. November an Krypto-Börsen handelbar sein.

Inwieweit eine eventuelle Hard Fork von Bitcoin tatsächlich die Relevanz und Feuerpower haben könnte, das Bitcoin-Netzwerk ernsthaft zu beeinflussen, darf jedoch aktiv bezweifelt werden. Gemessen an der aktuellen Informationslage ist es nicht einmal als gesichert anzusehen, dass es tatsächlich zu einer Hard Fork kommen wird, geschweige denn dass sich annähernd ähnliches ereignen könnte, wie es bei der Entstehung von Bitcoin Cash der Fall war. In jedem Fall bleibt das Projekt bis zum 25. Oktober jedoch weiter spannend zu beobachten.

BTG Preis:

1 BTG = 19.2700000 EUR
Daten von CryptoCompare API

Ethereum (ETH)

Ethereum (Abkürzung: ETH) ist ein verteiltes System, das eine Plattform zum Ausführen von Smart Contracts bietet und auf einer eigenen öffentlichen Blockchain basiert.

Die Phasen von Ethereum

Der Launch Prozess von Ethereum wurde in 4 Phasen (den Release-Steps) gegliedert um der Entwicklung eine Struktur zu geben und so möglichst schnell voranzukommen. Wir haben für euch die vier Hauptphasen zu einer Übersicht zusammengefasst:

Phase 2: Homestead Release

Die Homestead Phase wurde eingeleitet nachdem Frontier ausgiebig getestet und durch die Kernentwickler als stabil und sicher eingestuft wurde. In dieser Phase wurde das rot durchgestrichene „SAFE“ entfernt. Ethereum wird nun als „sicher“ angesehen. Das Entwicklungsstadium von Ethereum bleibt in dieser Phase jedoch weiterhin Beta. Ab dem Homestead Release werden die ersten größeren Projekte in Ethereum entwickelt und umgesetzt.

Phase 3: Metropolis Release

Die Metropolis Phase wird erreicht, sobald ein offizielles Interface für technisch unerfahrene Benutzer veröffentlicht wird. Ebenso soll Mist eingeführt werden und einen eigenen Dapp-Store beinhalten. Dieser soll voraussichtlich einige voll funktionsfähige Programme enthalten, welche die Stärke des Ethereum Netzwerks demonstrieren sollen. Zwischen dem Homestead und dem Metropolis Release, wird es vermutlich noch einen oder mehrere Zwischenschritte geben. Metropolis wird in zwei Schritten implementiert:

1. Byzantium
2. Constantinople

Phase 4: Serenity Release

Serenity ist die vierte und letzte Phase von Ethereum. Da PoW (Proof of Work) eine enorme Verschwendung von Energie mit sich bringt, möchten die Entwickler in dieser Phase eine Alternative finden. Das Ethereum Nezwerk soll voraussichtlich von PoW zu PoS (Proof of Stake) umgestellt werden. Abgesehen davon, sollte das Netzwerk schneller, effizienter, einfacher für Einsteiger und wiederstandsfähiger gegen zusammenschließung von Mining-Kapazität werden.

Ethereum verwendet die Kryptowährung Ether als Zahlungsmittel für Rechenleistung, die Teilnehmer am verteilten System zur Verfügung stellen. Die Smart Contracts werden meist in der für Ethereum eigens entwickelten Programmiersprache Solidity geschrieben.

Quelle: https://etherbasics.com/basics/ethereum-phasen/

ETH Preis:

1 ETH = 367.370000 EUR
Daten von CryptoCompare API

Ethereum Classic (ETC)

Etherum Classic (ETC) ist keine neue Krypthowährung, jedoch ein Split von der existierenden Krypthowährung Etherum.
Beide Blockchains sind identisch in jeder hinsicht bis es eine Aufspaltung in der Blockchain gab.

Etherum CLassic führte die gestoppte Blockchain weiter, somit gibt es nun zwei individuelle Kurse.

ETC Preis:

1 ETC = 11.6000000 EUR
Daten von CryptoCompare API

Litecoin (LTC)

Das Litecoin-System ist technisch beinahe identisch umgesetzt wie das Bitcoin-System. Die Erstellung und Übertragung von
Litecoins basiert auf einem Open-Source-Verschlüsselungsprotokoll und wird somit nicht zentral gesteuert.

Ein Peer-to-Peer-Netzwerk ähnlich jenem von Bitcoin verwaltet alle Transaktionen, Bilanzen und Ausgaben. Litecoins werden erstellt,
indem basierend auf einer kryptologischen Hashfunktion Blöcke generiert werden. Dieser Prozess, in dem es gilt, einen Hash zu „finden“,
wird Mining genannt. Die Rate, mit der Litecoins generiert werden, bildet eine geometrische Reihe und halbiert sich alle vier Jahre,
bis eine vordefinierte Gesamtmenge von Litecoins erreicht ist (Schutz vor Inflation). Litecoins können, wie Bitcoins,
einzeln auf nur einem Computer, für eine Person oder verteilt auf mehreren Systemen, die mehreren Personen gehören, in sogenannte Pools erzeugt werden.

LTC Preis:

1 LTC = 64.3400000 EUR
Daten von CryptoCompare API

ZCash (ZEC)

Zcash basiert auf dem Zerocoin-Protokoll, einem kryptographischen Konzept, das vollständige Anonymität auf eine Kryptowährung bringen soll.
Es macht etwas, das wie Magie wirkt: Es verschlüsselt alle Bestandteile einer Transaktion,
die die Privatsphäre verletzen – die Adressen von Sender und Empfänger sowie den Betrag.

Mithilfe eines sogenannten “Zero Knowledge Proofs” kann jedoch weiterhin geprüft werden, ob die Transaktion gültig ist.

ZEC Preis:

1 ZEC = 134.900000 EUR
Daten von CryptoCompare API